Jugendarbeit in der Tennisabteilung

Drucken

 

 

Kindgerechtes Training

Die Trainer der Tennisabteilung des TSV Gilching arbeiten mit modernen Konzepten, um Kindern und Jugendlichen die Freude am Tennissport zu vermitteln.

Das Training wird altersgerecht methodisch aufgebaut, so dass auch Kinder ab 4 Jahren schon an den Tennissport herangeführt werden. Um dies zu erreichen, trainieren wir nach dem Konzept der Ballschule Heidelberg sowie nach dem Talentinos-Konzept des Bayerischen Tennisverband (BTV).

Training nach dem talentinos Konzept

Zielgruppe:

Trainingsinhalt:

Tennistraining (Kleinfeldplatz), Staffelspiele, Konditions-, Koordinations- und Geschicklichkeitsübungen.

Trainingsziel:

Ballgewöhnung, Schulung der koordinativen Fähigkeiten, Soziales Lernen, Gruppenverhalten,
Spaß an der Bewegung und am Tennisspiel.

Beschreibung:

Vorteile:


Die Einbeziehung von Motorik fördert ein vielseitiges Bewegungsrepertoire und beugt einseitigen Belastungen vor. Neben den Übungen mit dem Schläger werden die Staffel-, Koordinations- und Geschicklichkeitsübungen in Form von Feldhockey und anderen Bewegungsübungen durchgeführt.

Tennisanfänger im Alter von ca. 8-11 Jahren trainieren auf einem so genannten Midcourtplatz.
Hierfür wird die Netzhöhe des Normalfeldes reduziert, sowie die Tennisplatzgröße durch spezielle Linien verkleinertGespielt wird mit Jugendschlägern und druckverminderten Tennisbällen (Stage2-Bälle).

 

Training mit dem Konzept der Ballschule Heidelberg 


Der TSV-Gilching fördert die Jugend mit dem Ziel, den Kindern und Jugendlichen den Spaß am Sport zu geben. Wie auch in anderen Sportarten üblich, entwickeln sich die Kinder unterschiedlich - je nach Begabung und persönlicher Ziele - in Richtung des Breiten- und Freizeitsports oder in die Richtung des Turniersports.
 
Interesse am Kinder- und Jugendtennistraining?
Bitte wendet euch an die Ansprechpartner Sabine Baßler (Jugendwartin) oder Mario Baßler (Sportwart) oder besucht die Trainingshomepage von Bassler Tennis Training.